Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Potsdamer Frauenportal Ella MITMACHEN und MITGESTALTEN

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Stricken und Gutes dabei tun

Sektionen

Stricken und Gutes dabei tun

erstellt von Astrid Priebs-Tröger zuletzt verändert: 13.08.2018 21:51
Patchworkdecken-Versteigerung auf dem Sommerfest der Linken am 25. August 2018. Der Erlös kommt obdachlosen Potsdamer Frauen zugute.

Stricken ist eine alte Handwerkskunst und wird zumeist mit Frauen in Verbindung gebracht. Im Hochmittelalter erscheinen z. B. erste bildliche Darstellungen der strickenden Gottesmutter. Doch es gab/gibt auch Kulturen, in denen Männer stricken und im Zuge der sich gerade etablierenden DIY-Bewegung haben auch junge Leute dieses überaus befriedigende Hobby (wieder-)entdeckt. Und es macht nicht nur Spaß, sondern frau oder man kann auch Gutes damit tun.

Die zehn Frauen, die seit Anfang des Jahres im Potsdamer FrauRaum http://www.frauraum-potsdam.de/frauraum regelmäßig jeden Dienstag gemeinsam stricken, haben indes nicht nur Lust an dieser Technik, sondern möchten mit den Patchworkdecken und -kissen langfristig Geld für ein "Little Home" für Obdachlose spenden, die ein Kölner Verein https://little-home.eu/ unter Leitung von Sven Lüdecke baut.

Auf Lüdecke und die Mini-Häuser war "Frauenaspekte"-Vereinschefin Bettina Saar erst im Oktober 2017 gestoßen: Bei einem bundesweiten Seminar zum Thema "Menschenrecht Wohnen" hielt der Kölner Fotograf einen Vortrag. Bettina Saar war auf der Stelle begeistert. "Ich wollte schon immer mal eine Strickgruppe aufmachen", sagte sie der MAZ. "Jetzt hatte ich einen Anlass dafür."

Inzwischen sind zwei farbenfrohe Patchworkdecken mit den wohlklingenden Namen "Indian Summer" und "Holi" sowie einige Kissen von den emsigen Strickerinnen - unter ihnen auch Bewohnerinnen des Pflegestifts "Waldstadt" - fertiggestellt worden. Und diese sollen auf dem Sommerfest der Linken am 25. August im Lustgarten um 15.20 Uhr öffentlich versteigert werden.

Der Potsdamer Verein Frauenaspekte e.V. möchte mit dieser ersten Versteigerung Spenden für Potsdamer obdachlose Menschen sammeln, insbesondere für Frauen und Familien. Obdachlose Menschen benötigen neben einem Dach über dem Kopf - einem "Little Home" -  zum Beispiel auch Nahverkehrstickets, die Frauen insbesondere Hygieneartikel und vieles mehr. Für die Betreuung und Beratung von Obdachlosen wird durch den Potsdamer Verein creso creative sozialarbeit gGmbH zudem ein Bus angeschafft, für den aber noch Ausstattung fehlt.

Bitte besuchen Sie uns an unserem Stand auf dem Sommerfest und steigern Sie um 15.20 Uhr mit. Der ersteigerte Betrag und jeder weitere Cent Spendengeld kommen den Brandenburger Obdachlosen, unter ihnen sind ca. 30 Prozent Frauen, in Potsdam zugute.

Wenn Sie direkt spenden möchten:

Spendenkonto: Frauenaspekte e.V.

DE15 1007 0848 0468 8214 00 Kennwort DACH2018

Informationen bei FrauRaum 0331 231 66 990,

kontakt@frauraum-potsdam.de

Helen Hils 01774252151

« November 2018 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Termine
Frauenschwimmen im Kiezbad Am Stern 06.10.2018 - 06.10.2019 — Kiezbad am Stern, Newtonstraße 12, Potsdam
Dienstag-Schreibfrauen 09.10.2018 - 10.10.2019 — Manuskriptur, Straße der Einheit 10 14548 Schwielowsee
Frauenalltag Anderswo 21.11.2018 19:00 - 21:00 — FrauRaum, Gutenbergstraße 12, 14467 Potsdam
Ausstellungseröffnung im Frauenwahllokal - 100 Jahre Frauenstimmrecht 23.11.2018 18:00 - 20:00 — Eiscafé "Evas Sünde", Dortustraße 22, 14467 Potsdam
Frauengesundheit 12.12.2018 19:00 - 21:00 — FrauRaum, Gutenbergstraße 12, 14467 Potsdam
Kommende Termine…
This is Schools Diazo Plone Theme