Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Potsdamer Frauenportal Ella MITMACHEN und MITGESTALTEN

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / 2017 / Die „Rosa-Hellblau-Falle“ - Pressemitteilung

Sektionen

Die „Rosa-Hellblau-Falle“ - Pressemitteilung

erstellt von Bettina Saar zuletzt verändert: 28.02.2017 10:18
Buchlesung mit Diskussion im Rahmen der 27. Brandenburgischen Frauenwoche im Potsdamer FrauRaum - ...im Buch „Die Rosa-Hellblau-Falle“ Szenen aus dem Familienalltag, hören sich in Kindertagesstätten um, diskutieren mit Marketingstrateginnen, Genderforschern, Pädagoginnen und mit anderen Eltern. Ein Aufruf zum Widerstand, der ganz konkrete Tipps bietet, wie sich die Genderfalle im Alltag umschiffen lässt. Was können wir selbst dazu beitragen, dass wir keine einengenden Rollenklischees an die nächste Generation weiterreichen im Sprechen und Handeln, in Text und Bild?
Die „Rosa-Hellblau-Falle“ - Pressemitteilung

Die Rosa-Hellblau-Falle

Rosa Smarties für Prinzessinnen, blaue Smarties für Ritter. Zwei verschiedene Mineralwässer, Bastelkleber, Schultüten oder Windeln … oft ist es derselbe Inhalt, der in zwei Verpackungen angeboten wird: Eine in Rosa, eine in Hellblau. Eine für Elfen, eine für wilde Kerle. Und sollte sich der Inhalt doch unterscheiden, dann ist die rosa Variante milder, niedlicher oder hat weniger Funktionen.

Gendermarketing nennt sich diese Verkaufsstrategie, die uns allen, vor allem aber Kindern eine Welt vermittelt, in der Produkte und Farben, Interessen und Freizeitan-gebote, Verhaltensweisen und Eigenschaften streng nach Geschlechtern getrennt werden.

"... Die Rollenklischees der Kinderwelt infrage zu stellen, ist kein Nischenthema für überambitionierte Eltern, sondern die Voraussetzung für ein gleichwertiges Miteinander aller. Sie geht uns alle an, weil unsere Entscheidungen die Zukunft unserer Kinder mitbestimmen und weil die Entscheidungen, die wir im Alltag mit Kindern treffen, deren Weltbild mit prägen. …"

schreiben Almut Schnerring und Sascha Verlan in ihrem Buch "Die Rosa-Hellblau-Falle". http://www.kunstmann.de/titel-0-0/die_rosa_hellblau_falle-989/

Beide Autoren sind im Rahmen der
27. Brandenburgischen Frauenwoche

am Samstag, den 4. März 2017,
von 19 – 21 Uhr zu Gast im FrauRaum

Potsdam, Gutenbergstr. 12, um über dieses Thema ins Gespräch zu kommen.

Almut Schnerring und Sascha Verlan, Journalisten und Kommunikations- und Literaturwissenschaftler sind selbst Eltern von drei Kindern. Sie beschäftigen sich mit den Rollenklischees, die derzeit wieder - auch durch die Neuen Rechten - ins Kraut schießen, eine ganze Produktindustrie am Leben halten und sich zunehmend in den Köpfen der Betroffenen festsetzen.

Hautnah beschreiben sie in ihrem Buch „Die Rosa-Hellblau-Falle“ Szenen aus dem Familienalltag, hören sich in Kindertagesstätten um, diskutieren mit Marketingstrateginnen, Genderforschern, Pädagoginnen und mit anderen Eltern. Ein Aufruf zum Widerstand, der ganz konkrete Tipps bietet, wie sich die Genderfalle im Alltag umschiffen lässt. Was können wir selbst dazu beitragen, dass wir keine einengenden Rollenklischees an die nächste Generation weiterreichen im Sprechen und Handeln, in Text und Bild?

Lesung mit Diskussion
Potsdam, Gutenbergstr. 12
2,- Euro Spende für Mietkosten
Bitte anmelden bei: Bettina Saar
0177 - 2147516, Frauenaspekte@email.de

PM (doc) PM (pdf)

Der FrauRaum Potsdam ist ein Projekt von Frauenaspekte e.V., der außerdem das Potsdamer Frauenportal „Ella“ betreut. http://www.potsdamer-frauen.de/projekte/frauraum-1

« Januar 2019 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termine
Frauenschwimmen im Kiezbad Am Stern 06.10.2018 - 06.10.2019 — Kiezbad am Stern, Newtonstraße 12, Potsdam
Dienstag-Schreibfrauen 09.10.2018 - 10.10.2019 — Manuskriptur, Straße der Einheit 10 14548 Schwielowsee
Feministischer Lesekreis zum Thema Schwangerschaft 22.10.2018 - 31.01.2019 — Verschiedene
Filmvorführung: Neue Frauen (1991) 01.02.2019 19:00 - 21:00 — Rosa-Luxemburg-Stiftung, Dortustraße 53, 14467 Potsdam
One Billion Rising 2019 14.02.2019 17:00 - 18:00 — Alter Markt, 14467 Potsdam
Lesung zum Frauenstimmrecht mit Maren Kroymann und Sybille Nägele 28.02.2019 18:00 - 20:00 — T-Werk | Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam
Festveranstaltung zum 100-jährigem Jubiläum der ersten Potsdamer Stadtverordnetenversammlung mit Parlamentarierinnen 18.03.2019 18:00 - 21:00 — Museum Barberini, Humboldtstraße 5-6, 14467 Potsdam
Kommende Termine…
This is Schools Diazo Plone Theme