Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Potsdamer Frauenportal Ella MITMACHEN und MITGESTALTEN

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Frei leben ohne Gewalt!

Sektionen

Frei leben ohne Gewalt!

erstellt von Astrid Priebs-Tröger zuletzt verändert: 25.11.2018 16:09
Jedes Jahr um den 25. November herum findet der internationale Aktionstag "Frei leben ohne Gewalt" statt und auch in Potsdam wird die blaue Fahne gehisst.

Ein ZEIT-Artikel vom 20. November 2018 bringt es erschütternd an den Tag. „Eine Beziehung ist für Frauen ein extrem gefährlicher Ort. 147 Frauen wurden 2017 von ihrem (Ex-)Partner getötet. 68.544-mal wurden Frauen Opfer einfacher Körperverletzung, 11.788-mal Opfer gefährlicher Körperverletzung durch den Partner."

Das heißt, beinahe jeden zweiten Tag verliert eine Frau ihr Leben aufgrund von Gewalt. Mitten in Deutschland!

Schon seit 2001 setzt die Menschenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES v.a. rund um den 25. November, dem internationalen Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!", mit der Fahne "frei leben – ohne Gewalt" ein weithin sichtbares Zeichen gegen die tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen.

Auch in Potsdam werden die blauen Fahnen am Rathaus, am Landtag und anderen öffentlichen Einrichtungen gehisst. Die Fahnenaktion der Stadt findet am Montag, dem 26. November, von 10.30 bis 11.30 Uhr vor dem Potsdamer Rathaus statt. Und es ist wichtig, dass viele Frauen dabei sind und gegen jegliche Gewalt gegen Mädchen und Frauen aufstehen und Gesicht zeigen.

Denn obwohl inzwischen durch die #Mee-Too-Debatte das Thema sexualisierte Gewalt (in der Arbeitswelt) eine breite Öffentlichkeit bekommen hat, ist das Thema häusliche Gewalt nach wie vor mit vielen Tabus behaftet und die Dunkelziffer hoch. In Potsdam kann frau sich unter anderem hier beraten lassen: https://frauenzentrum-potsdam.de/frauenhaus/

2018 steht die bundesweite Fahnenaktion unter dem Schwerpunkt:  Jetzt Mädchen stärken! #esistnichtallesrosarot TERRE DES FEMMES will damit auf seine zweijährige Mädchenkampagne hinweisen, die mit der Petition zu verpflichtenden, bundesweit einheitlichen Vorsorgeuntersuchungen ebenfalls am 25. November startet.

Damit stellt TERRE DES FEMMES den Schutz von Mädchen in den Fokus. Es sind besonders Mädchen, die von Frühehen, Genitalverstümmelung, Mädchenhandel, Zwangsprostitution, Zwangsverheiratung und sexualisierter Gewalt betroffen sind.

Daher fordert TERRE DES FEMMES neben Mädchenschutz und Gewaltprävention, Aufklärung über die Rechte der Betroffenen und Empowerment von jungen Frauen auch die Schaffung von Aufmerksamkeit für die Situation von gewaltbetroffenen Mädchen.

Im Rahmen von "Jetzt Mädchen stärken! #esistnichtallesrosarot" wird TERRE DES FEMMES  Forderungen an die Politik stellen, um diese Ziele gesetzlich zu untermauern und voranzutreiben. Diese erste Forderung zur Verbesserung des Mädchenschutzes lautet, bundesweit einheitlich alle Vorsorgeunter-suchung (bekannt als U-Untersuchungen) zur gesetzlichen Pflicht zu erheben.

Gleichzeitig fordert der Deutsche Frauenrat die Bundesregierung anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt an Frauen am 25. November auf, die Istanbul-Konvention zur "Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt" zügig und zielgerichtet umzusetzen.

Die seit Februar 2018 bindende "Istanbul-Konvention“ verpflichtet die Bundesregierung über einzelne Projekte und Maßnahmen hinaus, bundesweit wirksame und nachhaltige Strategien zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen zu entwickeln. Der "Runde Tisch gegen Gewalt an Frauen", der im September 2018 eingerichtet wurde, ist eine erste Maßnahme.

 



« Dezember 2018 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Termine
Frauenschwimmen im Kiezbad Am Stern 06.10.2018 - 06.10.2019 — Kiezbad am Stern, Newtonstraße 12, Potsdam
Dienstag-Schreibfrauen 09.10.2018 - 10.10.2019 — Manuskriptur, Straße der Einheit 10 14548 Schwielowsee
Feministischer Lesekreis zum Thema Schwangerschaft 22.10.2018 - 31.01.2019 — Verschiedene
100 Jahre Frauenwahlrecht: Sternstunde ihres Lebens 14.12.2018 19:30 - 21:30 — Filmmuseum Potsdam, Breite Straße 1A, 14469 Potsdam
100 Jahre Frauenwahlrecht: Ihr habt die Wahl! 16.12.2018 11:00 - 13:00 — Filmmuseum Potsdam, Breite Straße 1A, 14469 Potsdam
Kommende Termine…
This is Schools Diazo Plone Theme