Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Ella - das Potsdamer Frauenportal

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Ausgezeichnete Frauen / Marie Juchacz-Preis für Potsdamer Frauenwahllokal

Sektionen

Marie Juchacz-Preis für Potsdamer Frauenwahllokal

erstellt von Astrid Priebs-Tröger zuletzt verändert: 19.02.2019 11:10
Zehn Potsdamer Frauen um die Historikerin Jeanette Toussaint und die Soziologin Sabine Hering-Zalfen wurden für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.
Marie Juchacz-Preis für Potsdamer Frauenwahllokal

Foto: Niels Rochlitzer

Anlässlich von 100 Jahren Frauenwahlrecht wurde im November in Potsdam ein bundesweit einzigartiges Frauenwahllokal in der Potsdamer Innenstadt eröffnet, das bis Ende Mai 2019 zu vielen Veranstaltungen rund um das Frauenwahlrecht und Geschlechterparität einlädt.

Jetzt wurden die zehn Frauen um die Potsdamer Historikerin Jeanette Toussaint und die Soziologin Sabine Hering-Zalfen, die vor kurzem mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt wurde, ebenfalls mit einem Preis bedacht. Sie erhielten am 18. Februar aus den Händen von SPD-Chefin Andrea Nahles den mit 1.500 Euro dotierten Marie-Juchacz-Preis. ELLA gratuliert herzlich!

Damit wird ihr ehrenamtliches Engagement gewürdigt. Sie schufen in der Potsdamer Innenstadt im Eiscafé "Evas Sünde" einen Ausstellungs- und Begegnungsraum, der die Frauen, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts deutschlandweit und in Potsdam dafür einsetzten, dass Frauen in Parlamenten vertreten sind und ihre Interessen durchsetzen,  in den Mittelpunkt rückt.

Auch die Namensgeberin des Preises, Marie Juchacz, die als erste Frau im Reichstag sprach, wird dort vorgestellt. Neben der sehr interessanten Ausstellung gibt es auch eine informative Webseite, die u. a. die Potsdamer Sozialdemokratinnen Pauline Wuttke, Else Bauer und Anna Flügge porträtiert oder auch an die ersten Politikerinnen der Weimarer Nationalversamm-lung erinnert.

Doch den Initiatorinnen des Frauenwahllokals geht es nicht nur darum, die facettenreiche Geschichte des Frauenwahlrechts zu erzählen, sondern sie wollen mit ihren Veranstaltungen gerade junge Frauen ermuntern, sich im Brandenburger Superwahljahr 2019 noch stärker für ihre Interessen in der Landes- und Kommunalpolitik zu engagieren. Dazu finden u. a. im März vier Speed-Mentorings mit gestandenen Politikerinnen im Frauenwahllokal statt.

Termine
Frauenschwimmen im Kiezbad Am Stern 06.10.2018 - 06.10.2019 — Kiezbad am Stern, Newtonstraße 12, Potsdam
Dienstag-Schreibfrauen 09.10.2018 - 10.10.2019 — Manuskriptur, Straße der Einheit 10 14548 Schwielowsee
Fachgespräch „Nicht nur ein Dach über dem Kopf … Auswege für Frauen in Wohnungslosigkeit" 13.06.2019 13:00 - 16:00 — Autonomes Frauenzentrums e.V., Schiffbauergasse 4H, Potsdam
Kommende Termine…
This is Schools Diazo Plone Theme